Assouline

P/15100

Buch Samaritaine

Die Geschichte der Samaritaine ist eine große Liebesgeschichte: die Liebe zur Familie, die Liebe zum Handel, die Liebe zur Kunst, die Liebe zu den anderen. Samaritaine ist ein Name, der Träume weckt und bei vielen Parisern eine Flut von Erinnerungen hervorruft, wie das Erklimmen der großen Treppe mit der Großmutter oder der ehrfürchtige Blick auf das majestätische Gebäude im Herzen von Paris.
Die Geschichte des Kaufhauses Samaritaine, vom Jugendstil bis zu Zola, wird hier in Form eines spielerischen ABCs erzählt, das an die Renovierung und die Wiedergeburt des Hauses im 21. Dieses architektonische Juwel bietet einmal mehr ein authentisches französisches Einkaufserlebnis, das den Chic der Avenue Montaigne mit dem trendigen Flair des Marais verbindet. Französische Lebenskunst wird hier großgeschrieben, denn es handelt sich nicht nur um einen reinen Verkaufsraum, sondern bietet neue Erfahrungen, eine Reihe von Restaurants, Konferenzen und Ausstellungen, ein Spa und sogar ein Fünf-Sterne-Hotel.

Das mit eindrucksvollen Fotografien illustrierte Buch Samaritaine Paris Pont-Neuf stellt französisches Kunsthandwerk und Mode mit Elementen der Pariser Geschichte und Anekdoten über die Gründer des Kaufhauses zusammen und beleuchtet so die Entwicklung dieses legendären Kaufhauses im Herzen der Stadt des Lichts. So reichhaltig und glamourös wie die Samaritaine-Fassade in der Pariser Skyline feiert dieser Band die Wiederbelebung dieses Juwels des französischen Stils und Geistes.

Details:
164 Seiten
über 160 Illustrationen
Englische Sprache
erschienen im June 2021
Grösse: 33.5 x 25 x 3.4 cm
ISBN:978-1-64980-020-6

Suchen