Assouline

P/14118

Buch Sushi Shokunin

In Japan hat das Kochen oft einen ästhetischen Wert, und die Herstellung von Sushi wird als eines der besten kulinarischen Handwerke gepriesen. In Übereinstimmung mit diesem Ideal von Essen als Kunst verwenden die Japaner oft das Wort shokunin, das frei definiert ist als "Handwerker", um hochqualifizierte Sushi-Meister zu bezeichnen. Dieser Titel steht für Exzellenz und Hingabe an das eigene Handwerk und ist für diejenigen reserviert, die ihre Arbeit mit einem künstlerischen Auge und einem scheinbar spirituellen Sinn für das Ziel, dem Ikigai, angehen.

In dieser beeindruckenden Monografie stellt der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Fotograf und Autor Andrea Fazzari zwanzig der berühmtesten Sushi-Meister der japanischen Lebensmittelszene vor. Durch eine Kombination aus beeindruckenden Fotografien und intimen Essays werden in jedem Kapitel ein neuer Meister und ein neues Restaurant vorgestellt, wobei die Ästhetik, die Philosophie und das Maß an Hingabe, das ihren Status als die weltbesten kulinarischen Shokunin verdeutlicht, eingefangen werden.

Sushi Shokunin ist ein Muss für Sushi-Liebhaber - und für jeden, der sich für die Kultur der feinen Küche interessiert. Es ist das erste Buch seiner Art, das die angesehensten Sushi-Meister und Restaurants vorstellt. Fazzari lädt die Leser dazu ein, die seltene Welt der Top-Shojunin zu erkunden, die die Sushi-Herstellung nicht nur als Beruf, sondern auch als Lebenseinstellung betrachten.

Details:
280 Seiten
200 Illustrationen
Englische Sprache
erschienen im April 2018
Grösse: 19 x 27.6 x 2.5 cm
ISBN: 978-1-61428-939-5

Suchen